Himmelsstück

Rahel, die Autorin des Blogs Himmelsstück ist Mitte 40 und lebt mit Ihrem Mann und Ihrer Hündin Lilly in einer Kleinstadt in Ostwestfalen-Lippe.

Als kreativen Ausgleich zu Ihrer hauptberuflichen Tätigkeit hat Rahel in 2012 einen DaWanda Shop eröffnet. Dort bietet sie handgefertigten Schmuck, ausgewählte Accessoires sowie Wohntextilien an. Eines Tages schrieb sie eine Bloggerin an, ob sie nicht Lust auf eine Kooperation mit ihr hätte. Das war Rahels Einstieg in die Blogger-Szene. Die Vielfalt der Blogs und die Inspiration und die Möglichkeiten haben sie fasziniert. Und plötzlich wollte sie auch anderen Leuten Einblick in Ihr Leben geben, sie an Ihren Ideen und Gedanken teilhaben lassen und sich mit Ihren Lesern über Grenzen hinweg auszutauschen. Also fing sie im August 2014 mit Ihrem Himmelsstück Blog an, völlig ungeplant und ohne große Kenntnis, Vorbereitung oder Recherche, dann hat sich alles nach und nach entwickelt.

Seit Ende 2015 bloggt die Himmelsstück-Autorin nun mehrmals wöchentlich mit großer Begeisterung und Leidenschaft über Wohninspiration, so manche Deko- oder DIY-Ideen, Lifestyle Themen und über die Liebe zu Ihrem Hund. Mit ihren Berichten möchte Rahel alle ansprechen, die Freude am Leben, Wohnen, Dekorieren und Genießen haben.

Ihr persönlicher Stil ist geprägt von der Vorliebe für schöne Dinge und Design. In Ihrem Zuhause fühlt sich die Himmelsstück-Autorin sehr wohl, überall gibt es kleine Ecken oder Arrangements, die Rahel super gefallen und gut gelungen sind.

„Da ich mich auch gerne von neuem inspirieren lasse, dekoriere ich öfter mal um, mit Freude auch entsprechend den Jahreszeiten. Zudem habe ich eine Vorliebe für monochrome Arrangements. Sie strahlen für mich Ruhe und Ordnung aus und lassen sich durch ein kontrastierendes Deko-Highlight wunderbar in Szene setzen.“

Mit dieser Liebe zum Detail und der Freude an dem gewissen Etwas, möchte Rahel auch Ihre Leser inspirieren, Tipps und Anregungen geben oder auch mal zum Nachdenken anregen.
Himmelstück

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>